Privatsphäre2018-07-31T12:07:47+00:00

VERTRAULICHKEITSBESTIMMUNGEN
(AKTUALISIERUNG: MAI 2018)

Die vorliegenden Vertraulichkeitsbestimmungen legen fest, wie VADE SECURE die Informationen nutzt und schützt, die Sie übermitteln, wenn Sie diese Website über die URL www.vadesecure.com nutzen (im Weiteren die „Website“).

Sie kann jederzeit Änderungen oder Ergänzungen durch VADE SECURE unterliegen, insbesondere um sich allen Entwicklungen in Gesetzen, Auflagen, Rechtsprechung oder Technologie anzupassen. In diesem Fall ist das Datum der Aktualisierung oben in diesen Bestimmungen zu entnehmen. Diese Änderungen sind für den Nutzer mit ihrer Einstellung ins Netz verpflichtend. VADE SECURE lädt den Nutzer daher dazu ein, regelmäßig diese Vertraulichkeitsbestimmungen einzusehen, um Kenntnis von eventuellen Änderungen zu nehmen.

1.   PERSÖNLICHE DATEN

Sie haben die Möglichkeit, auf der Website zu surfen, ohne jegliche Sie betreffende persönlichen Informationen zu übermitteln. Jedoch können Sie so eventuell bestimmte Informationen oder Dienste nicht nutzen.

In der Tat werden Sie um bestimmte persönliche Daten gebeten, wenn Sie ein Formular auf der Website ausfüllen (Name, Vorname, E-Mail-Adresse, Telefonnummer usw., im Weiteren Ihre „persönlichen Daten“). Indem Sie diese Informationen liefern, stimmen Sie ausdrücklich zu, dass diese von VADE SECURE zu den in Punkt 1.2 angegebenen Zwecken sowie ggf. den Zwecken, an die am Ende jedes Formular erinnert wird, verarbeitet werden.

Wir sammeln keinerlei persönlichen Informationen ohne Ihr Wissen oder ohne Ihre vorherige Zustimmung. Allein die freiwillig bereitgestellten Daten werden gesammelt, Daten, zu deren Speicherung unter optimalen Sicherheitsbedingungen wir uns verpflichten.

Des Weiteren sammeln wir noch verarbeiten wir keinesfalls sensible persönlichen Daten, die direkt oder nicht Auskunft über Ihren ethnischen Hintergrund, Ihre politischen, philosophischen oder religiösen Ansichten, Ihre Gewerkschaftszugehörigkeit, Ihren Gesundheitszustand oder Ihr Sexualleben geben.

Gemäß Verordnung (EU) 2016/679 vom 27. April 2016, gültig ab 25. Mai 2018 in allen Ländern der Europäischen Union (die sog. „EU-Datenschutz-Grundverordnung (im Weiteren unter der Abkürzung „DSGVO“) und dem Gesetz über Informatik und Freiheiten vom 6. Januar 1978 in geänderter Fassung informiert Sie VADE SECURE über Folgendes:

1.1.  Identität der für die Verarbeitung zuständigen Person

Die für die Verarbeitung zuständige Person ist VADE SECURE, mit Firmensitz in 2 bis Avenue Antoine Pinay, 59510 HEM.

Tel.: + 33 (0)359 616 650.

1.2.  Verarbeitungszwecke

VADE SECURE kann Ihre persönlichen Daten zu dem oder den folgenden Zweck(en) verarbeiten:

  • Bereitstellung von Informationen oder Diensten, die Sie angefragt haben (insbesondere über die verschiedenen Formulare der Website);
  • Verbesserung der Website, unserer Produkte und unserer Dienste (insbesondere über Cookies);
  • Kontaktaufnahme, um Ihnen an Ihren Interessen angepasste Dienste und Angebote zu unterbreiten;
  • Teilen von Informationen in sozialen Netzwerken.

1.3.  Empfänger

Allein VADE SECURE ist Empfänger Ihrer persönlichen Daten. Diese, sei es individuell oder in gesammelt Form, werden niemals an Dritte weitergegeben, ungeachtet der Unterauftragsnehmer, auf die VADE SECURE zurückgreift. Weder VADE SECURE noch einer seiner Unterauftragsnehmer vermarkten persönliche Daten der Besucher und Nutzer der Website.

1.4.  Speicherdauer

Die persönlichen Daten werden von VADE SECURE nur für die dem Zwecke der Sammlung entsprechenden Zeit gespeichert. Diese kann in keinem Fall 3 Jahre übersteigen.

1.5.  Informationsrechte und Freiheiten

Sie verfügen über folgende Rechte mit Bezug auf Ihre persönlichen Daten, die Sie schriftlich an VADE SECURE – Service Juridique – 2 bis Avenue Antoine Pinay – 59510 HEM oder unter der E-Mail-Adressevieprivee@vadesecure.com ausüben können. Eine Kopie Ihres Ausweisdokuments mit Erwähnung Ihrer Geburtsdaten und -orte müssen als Identitätsnachweis beiliegen.

1.5.1.  Auskunftsrecht

Sie haben die Möglichkeit, Auskunft zu Sie betreffenden persönlichen Daten einzuholen. Dazu müssen Sie eine Kopie der gesamten persönlichen Daten anfordern, die wir zu Ihnen besitzen.

VADE SECURE informiert Sie, dass es rechtlich dazu befugt ist, offenbar (durch ihre Anzahl, ihre repetitive oder systematische Natur) missbräuchlichen Anfragen zu widersprechen.

Um Ihnen bei Ihrem Vorgehen behilflich zu sein, finden Sie unter dem Link unten eine Schreibvorlage, die von der Nationalen Informations- und Freiheitenkommission (CNIL) ausgearbeitet wurde: https://www.cnil.fr/fr/modele/courrier/exercer-son-droit-dacces

1.5.2.   Recht auf Berichtigung

Sie haben die Möglichkeit, die Berichtigung, die Aktualisierung, die Sperrung oder auch die Löschung der Sie betreffenden Daten zu verlangen, die sich ggf. als ungenau, fehlerhaft, unvollständig oder veraltet erweisen können.

Ebenso können Sie allgemeine und besondere Richtlinien betreffend die Sortierung der personenbezogenen Daten nach Ihrem Tod festlegen.

Um Ihnen bei Ihrem Vorgehen behilflich zu sein, finden Sie unter dem Link unten eine Schreibvorlage, die von der Nationalen Informations- und Freiheitenkommission (CNIL) ausgearbeitet wurde: https://www.cnil.fr/fr/modele/courrier/rectifier-des-donnees-inexactes-obsoletes-ou-perimees

1.5.3.  Widerspruchsrecht

Sie haben die Möglichkeit, der Nutzung Ihrer persönlichen Daten zu widersprechen und ihre Löschung zu verlangen.

Um Ihnen bei Ihrem Vorgehen behilflich zu sein, finden Sie unter dem Link unten eine Schreibvorlage, die von der Nationalen Informations- und Freiheitenkommission (CNIL) ausgearbeitet wurde: https://www.cnil.fr/fr/modele/courrier/supprimer-des-informations-vous-concernant-dun-site-internet

1.6.  Antwortfristen

VADE SECURE verpflichtet sich dazu, Ihre Anfragen nach Auskunft, Berichtigung oder Widerspruch oder jegliche andere ergänzenden Informationsanfragen innerhalb einer verhältnismäßigen Frist zu beantworten, die nicht ein Monate ab Eingang Ihrer Anfrage überschreiten darf.

1.7.  Befugte Dienstleister und Übermittlung in ein Drittland der Europäischen Union

VADE SECURE informiert Sie, dass es auf Dienstleister zurückgreift, die zum Sammeln und Verarbeiten der Daten, die Sie uns übermittelt haben, befugt sind. Diese Dienstleister können außerhalb der Europäischen Union ansässig sein und Zugriff auf die über auf der Website befindliche Formulare gesammelten Daten haben.

Gleichfalls befinden sich bestimmte Zweigstellen von VADE SECURE außerhalb der Europäischen Union.

VADE SECURE hat sich im Vorfeld dessen versichert, dass seine Zweigstellen und Dienstleister entsprechende Garantien umsetzen und strenge Bedingungen hinsichtlich Vertraulichkeit, Nutzung und Schutz der Daten einhalten. Insbesondere wird dem Vorhandensein einer Rechtsgrundlage zur Durchführung jeglicher Datenübertragungen in Drittländer (in der Art von Binding Corporate Rules oder Privacy Shield) Aufmerksamkeit geschenkt.

1.8.  Klagen bei der zuständigen Behörde

Im Bedarfsfall können Sie eine Klage oder eine Anfrage an die CNIL auf elektronischem Weg richten, indem Sie auf den folgenden Link klicken: https://www.cnil.fr/fr/plaintes/internet.

2.   COOKIE-BESTIMMUNGEN

Bei Ihrem ersten Besuch auf der Website von VADE SECURE werden Sie durch ein Banner darauf hingewiesen, dass Informationen zu Ihrem Surfverhalten in Cookie-Dateien gespeichert werden können. Unten finden Sie die Informationen zu Cookies auf unserer Website, ihrem Zweck und den Methoden zur Einstellung der Cookies.

2.1.  Allgemeine Informationen zu den Cookies auf der Website

VADE SECURE verwendet als Herausgeber der Website Cookies. Cookies sind Textdateien beschränkter Größe, mit Hilfe derer Ihr Computer, Ihr Tablet oder Ihr Mobiltelefon zur Personalisierung der Dienste, die wir anbieten, wiedererkannt werden kann.

Die über Cookies gesammelten Informationen erlauben keineswegs Rückschlüsse auf Ihre namentliche Identität. Sie werden ausschließlich zu eigenen Zwecken verwendet und niemals ohne Ihre vorherige Zustimmung oder falls die Verbreitung dieser Informationen rechtlich durch Beschluss eines Gerichts oder jeder anderen Verwaltungs- oder Justizbehörde, die zur Kenntnisnahme befugt ist, erforderlich sein sollte, an Dritte weitergegeben.

Mit Hilfe der gesammelten Informationen können wir Statistiken zum Besuch oder allgemeiner der Nutzung unserer Website erstellen und Ihnen Inhalte anbieten, die an Ihre Interessen angepasst sind.

Die Speicherdauer der über Cookies gesammelten Informationen überschreitet nicht ein Jahr.

2.2.  Konfiguration Ihrer Einstellungen zu den Cookies

2.2.1.  Die Speicherung von Cookies jederzeit akzeptieren oder ablehnen

Bei Ihrem Besuch der Website wird ein Banner unten auf dem Bildschirm angezeigt, das kurz Informationen zur Speicherung von Cookies und ähnlichen Technologien gibt. Dieses Banner weist Sie darauf hin, dass Sie durch weiteres Surfen auf der Website (durch Laden einer neuen Seite oder Klicken auf verschiedene Elemente der Website beispielsweise) die Speicherung von Cookies auf Ihrem Endgerät akzeptieren. Allein durch Annahme der Cookies wird das Banner von Ihrer Anzeige entfernt.

Ø  Von der Zustimmung ausgenommene Cookies

Gemäß den Empfehlungen der CNIL sind bestimmte Cookies von der vorherigen Einholung Ihrer Zustimmung in dem Maße befreit, in dem sie zum Betrieb der Website unbedingt erforderlich sind oder den alleinigen Zweck verfolgen, die Kommunikation auf elektronischem Wege zu ermöglichen oder erleichtern. Es handelt sich insbesondere um Cookies zur Identifizierung der Sitzung, zur Authentifizierung, für Lastausgleichssitzungen sowie Cookies zur Personalisierung Ihrer Schnittstelle. Diese Cookies unterliegen in ihrer Gesamtheit in dem Maße diesen Bestimmungen, in dem sie von VADE SECURE ausgestellt und verwaltet werden.

Ø  Cookies, welche der vorherigen Einholung Ihrer Zustimmung bedürfen

Diese Anforderung betrifft Cookies, die von Dritten ausgestellt werden und als „permanent“ in dem Maße gelten, in dem sie auf Ihrem Endgerät bis zur Löschung oder zu ihrem Ablaufdatum verbleiben. Solche Cookies, die von Dritten ausgestellt werden, ihr Verwendungszweck und ihre Speicherung unterliegen ihren eigenen Vertraulichkeitsbestimmungen. Unter diese Art von Cookies fallen Cookies zur Reichweitenmessung, Werbe-Cookies (auf die VADE SECURE nicht zurückgreift) sowie Cookies beim Teilen in sozialen Netzwerken.

Mit Hilfe von Cookies zur Reichweitenmessung werden Statistiken über Besuch und Nutzung verschiedener Elemente der Website erstellt (wie Inhalte/Seiten, die Sie besucht haben). Diese Daten dienen der Verbesserung der Ergonomie der Website. Zwei Tools zur Reichweitenmessung finden auf der Website Verwendung:

Die Cookies beim Teilen in sozialen Netzwerken werden vom Herausgeber des betreffenden sozialen Netzwerks ausgestellt und verwaltet. Vier Arten von Cookies beim Teilen in sozialen Netzwerken finden sich auf der Website:

2.2.2.  Tools zur Einstellung von Cookies

Die meisten Internet-Browser sind standardmäßig so konfiguriert, dass die Speicherung von Cookies zugelassen wird. Sie können diese Standardeinstellungen ändern, sodass alle Cookies systematisch abgelehnt oder bestimmte Cookies je nach ihrem Aussteller akzeptiert oder abgelehnt werden.

ACHTUNG: Durch die Weigerung, Cookies auf Ihrem Endgerät zu speichern, kann Ihre Nutzererfahrung sowie den Zugang zu bestimmten Diensten oder Funktion der Website beeinflussen. Ggf. lehnt VADE SECURE jegliche Verantwortung betreffend die Folgen im Zusammenhang mit der Minderung Ihrer Surfbedingungen ab. Diese Folgen können keinen Schaden darstellen, und Sie können keinen Schadenersatz aus dieser Tatsache geltend machen.

Ihr Browser ermöglicht es Ihnen ebenso, auf Ihrem Endgerät vorhandene Cookies zu löschen oder Sie darauf hinzuweisen, dass neue Cookies auf Ihrem Endgerät gespeichert werden können. Diese Einstellungen haben keinen Einfluss auf Ihre Surferfahrung, können aber den Vorteil verwehren, den der Cookie mit sich bringt.

Um zu erfahren, auf welche Weise Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern können, können Sie die Website der CNIL unter https://www.cnil.fr/fr/cookies-les-outils-pour-les-maitriser besuchen.