Phishing

Ein Jahr wie kein anderes: Phishers’ Favorites – Die 2020 am häufigsten nachgeahmten Marken

Natalie Petitto

09. Februar 2021

2 min

Ein Jahr wie kein anderes: Phishers’ Favorites – Die 2020 am häufigsten nachgeahmten Marken

Das Coronavirus trug zu einem kontinuierlichen Ansturm von Phishing-Angriffen bei. Von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) bis hin zu Ihrer Personalabteilung – niemand war vor Spoofing sicher. Aber das Coronavirus war nicht das Einzige, was die Phisher im Jahr 2020 beschäftigte. Sie behielten ihre Lieblingsmarken genau im Auge, identifizierten neue Ziele zum Nachahmen und fanden einzigartige Wege, ihre Opfer zu ködern. 

Die Top 20 der im Jahr 2020 am häufigsten imitierten Marken 

Jedes Quartal erstellt Vade Secure eine Rangliste der 25 am häufigsten in Phishing-Angriffen nachgeahmten Marken. Die Analyse basiert auf der Anzahl der eindeutigen Phishing-URLs, die von Vade Secure erkannt wurden. Eine einzige eindeutige Phishing-URL kann in Hunderten oder sogar Tausenden von Phishing-E-Mails verwendet werden. Unser jährlicher Bericht listet die Top 20 der am häufigsten bei Phishing-Angriffen nachgeahmten Marken auf. 

phishers-favorites-email-banner-de

Im dritten Jahr in Folge war Microsoft mit 30.621 eindeutigen Phishing-URLs die am häufigsten nachgeahmte Marke. Auf dem zweiten Platz, und damit zwei Plätze höher als 2019, liegt Facebook mit 14.876 URLs. Dicht dahinter folgt PayPal, das im Vergleich zu 2019 einen Platz verloren hat. Chase und eBay schlossen die Top 5 ab. 

Am häufigsten nachgeahmte Branchen 

Cloud Service-Anbieter wurden 2020 am häufigsten nachgeahmt, gefolgt von Finanzdienstleistern, die 2019 den Spitzenplatz innehatten. Während die Banken mit sechs Marken deutlich in den Top 20 vertreten sind, gab es in dieser Branche insgesamt weniger eindeutige Phishing-URLs als im Jahr 2019. 

physhing-by-industry-DE

Das Coronavirus hatte im Jahr 2020 überall seine Finger im Spiel, und so ist es nicht verwunderlich, dass die Cloud an der Spitze landete. Mit der Umstellung der Arbeitswelt auf die Arbeit im Homeoffice stieg der Bedarf an cloud-basierten Lösungen sprunghaft an. Die Zahl der Benutzer von Microsoft Teams schnellte von 44 Millionen im März 2020 auf 75 Millionen im April 2020. Facebook, Google und Netflix erzielten während der Coronakrise große finanzielle Zuwächse, und jedes der Unternehmen befindet sich in den Top 20. 

Der E-Commerce war die am dritthäufigsten imitierte Branche des Jahres, wobei eBay die Liste anführte. eBay-Phishing ist seit Q4 2019 auf dem Vormarsch. Wie bei den meisten Marken in den Top 20 stieg eBay-Phishing im zweiten und dritten Quartal 2020 an, zum Höhepunkt der Coronakrise. 

ebay-DE

Neu in der Phishers' Favorites-Liste ist Rakuten, ein japanisches E-Commerce-Unternehmen, das zum ersten Mal auftauchte und auf Platz 6 landete. Der Anstieg bei Rakuten ist auf eine starke Zunahme der Phishing-Aktivitäten im dritten Quartal 2020 zurückzuführen, als Vade Secure einen Anstieg von Rakuten-Phishing-URLs um 485 Prozent feststellte. 

Phishing-Trends im Jahr 2020 

Phishing-E-Mails mit Bezug auf das Coronavirus führten die Welle im Jahr 2020 an. Bereits an den ersten Tagen der Pandemie starteten die Hacker eine Vielzahl an Angriffen, die die Emotionen der Menschen in der Krisensituation ausnutzten. Bei vielen Angriffen gaben sich die Hacker als bekannte Gesundheitsorganisationen und Regierungsbehörden aus. Andere Angriffe hingegen waren gezielter, darunter auch E-Mails, die aus Personalabteilungen zu kommen schienen und Mitarbeiter-Incentives und Zusatzleistungen versprachen. 

covid-19-phishing

Coronavirus-Phishing

Phishing-E-Mails, die Malware enthalten, waren auch im Jahr 2020 ein wichtiges Thema. Emotet, das Anfang 2020 verstummt war, tauchte im Frühjahr nur kurz auf und meldete sich im Herbst dann mit großem Getöse zurück. Eine Welle von Emotet-Malware-E-Mails traf Microsoft-Anwender im September mit einem Tageshöchstwert von 1.799 Phishing-URLs und 13.617 für das gesamte Quartal, was einem Anstieg von 44 Prozent gegenüber dem zweiten Quartal entspricht.

microsoft-DE 

Um die vollständige Liste der am häufigsten bei Phishing-Angriffen nachgeahmten Marken und weitere Einblicke in die Top-Trends des Jahres zu erhalten, laden Sie sich den Phishers' Favorites – Jahresrückblick 2020 herunter.

phishers-favorites-email-banner-de